Hochzeit im Schloss

Posted by on Aug 5, 2013 in Hochzeiten | No Comments
Hochzeit im Schloss

Es ist schon eine kleine Weile her, seit meinem letzten Post. Doch in den  vergangenen Wochen ist neben der Geburt unseres zweiten Sohnes, einem kleinen Urlaub am Useriner See auch noch eine Hochzeit gewesen, die ich hier natürlich nicht vorenthalten möchte. Diesmal durften wir Dani und Matthias an Ihrem schönsten Tag begleiten. Wir hatten vor ein paar Jahren schon mal das Vergnügen, die Beiden bei einem Paarshooting vor der Kamera zu haben.

Die Trauung fand im Gohliser Schlösschen statt. Eine wirklich coole Location. Ein lichtdurchfluteter Saal in dem sich die Beiden das Ja-Wort gaben, eine emotionale Rede, ein paar Tränen der Rührung, was will man mehr?

Für die Paaraufnahmen hatten wir uns überlegt, mit den Beiden Eis essen zu fahren. Natürlich standesgemäß mit der Straba. Hier war ich etwas von den Leipzigern enttäuscht. Ich hatte ein wenig gehofft, dass sich dabei ein paar lustige Situationen ergeben würden. Vielleicht jemand zur Hochzeit gratuliert oder etwas in der Art. Doch die anderen Fahrgäste schauten nur verlegen weg. Schade eigentlich!

Gefeiert wurde im Heinrich-Budde-Haus. Eine wirklich schöne, noch nicht totsanierte Villa, die ihren Charme nicht verloren hat. Falls jemand mal dort feiern möchte, kann ich das nur empfehlen. Von den Lichtverhältnissen ist es in der Villa allerdings nicht optimal, um nicht zu sagen, sehr dunkel. Wir haben aber im Treppenhaus genug Platz gefunden, um eine alte Couch für ein Fotobooth aufzustellen, welche die beiden bei einem Antiquitätenhändler aufgespürt haben. Das war wie immer eine Menge Gaudi.

Nachdem wir dann fertig waren, und das in zweierlei Hinsicht, boten uns die Beiden noch etwas vom Büfett an. Einfach nur lecker!

Der ganze Tag hat riesen Spaß gemacht! Danke, dass wir dabei sein durften!

Leave a Reply

*